Gigabytes vs. Snoopers 3:1 (2:0)

Bei leichtem Schneefall gewinnen die Gigabytes das Hinspiel gegen die Snoopers mit 3:1.

Nachdem der Spiel-Termin zwei mal auf Seiten der Snoopers verschoben wurde, musste das Spiel trotz schlechtem Wetter stattfinden. Vielen Dank an Scheffki, der kurzfristig für Holle einsprang und das Tor für uns hütete.

Nach Spielbeginn mussten sich beide Mannschaften an die verschneite Eisfläche gewöhnen. Nach zwölf Minuten gingen die Gigabytes verdient mit 1:0 in Führung. Nach Pass von Kevin über die Bande stand Spanier alleine vor dem gegnerischen Tormann und verwandelte trocken über dessen Schulter ins kurze Eck. Auch die zweite Linie hatte gute Einschussmöglichkeiten und wurden wenig später auch belohnt. Thomas mit einem schönen Schuss knapp nach der Blauen Linie und Brügge fälscht unhaltbar ab – die Gigabytes führten 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause und notwendige Eisreinigung.

Nach der Pause erzielte Pipo nach schönem Pass von Spanier das zwischenzeitliche 3:0. Die zweite Linie hatte dann in Folge Pech im Abschluss – zuerst scheiterte Thomas an der Stange, dann eine gute Einschussmöglichkeit von Brügge. Diese ausgelassene Möglichkeit führte dann auch zum schnellen Konter der Snoopers, welche diese dann auch erfolgreich zum 3:1 Anschlusstreffer abschlossen. Danach hatten die Gigabytes noch mehrere Strafen: Zuerst musste Mario zwei – dann Spanier mit 2×2 Minuten auf die Bank. In diesen Unterzahlminuten wurde es teils brenzlig, doch gute Abwehrarbeit verhinderte einen weiteren Treffer der Snoopers.

Mit diesem Resultat endete dann auch das Spiel, gute Ausgangslage für das Rückspiel kommenden Mittoch den 02.03.

Three Stars of the Game:

1. Spanier ( Pts: 2, G: 1, A: 1 )
2. Thomas ( Pts: 1, G: 0, A: 1 )
3. Pipo ( Pts: 1, G: 0, A:0)

Tore:

1:0 Spanier (Assist: Kevin)
2:0 Brügge (Assist: Thomas)
3:0 Pipo (Assist: Spanier)
3:1 Snooper

Statistik:

Gigabytes

# Spieler Position Tore Assist Penalty-Minutes
Stefan ScheffknechtTorhüter000
91Andreas BlumAngreifer110
33Ingmar SchneiderAngreifer100
88Martin StarkAngreifer000
84Mario VogelAngreifer000
81Thomas BilgerAngreifer010
10Rene BruggerAngreifer100
5Sven UrbanVerteidiger000
16Markus SchneiderVerteidiger000
36Kevin SchmidVerteidiger010
22Werner PeiskarVerteidiger000
 Gesamt 330

Ice Snoopers

Position Tore Assist Penalty-Minutes
 100

Strafen:

Gigabytes 3x2min bzw. Snoopers keine